Eilmeldung

Eilmeldung

Ägyptens neuer Präsident vereidigt

Sie lesen gerade:

Ägyptens neuer Präsident vereidigt

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist vor dem Hohen Verfassungsgericht vereidigt worden. Er verpflichtete sich mit seinem Amtseid zu Loyalität zur republikanischen Staatsordnung, zu den Gesetzen und zur Verfassung.

Die Militärs, die Ägypten seit dem Sturz von Hosni Mubarak regieren, hatten auf der Zeremonie im Hohen Verfassungsgericht bestanden. Die Muslimbrüder, denen Mursi angehört, hatten eine Vereidigung vor dem Parlament wie sonst üblich gewünscht. Das neu gewählte Parlament war jedoch vor kurzem vom Hohen Verfassungsgericht aufgelöst worden. Im Parlament hatten die Muslimbrüder die Mehrheit.

Tags zuvor hatte Mursi symbolisch vor tausenden jubelnden Anhängern auf dem Tahrir-Platz seinen Amtseid abgelegt. Er ist der erste islamistische Präsident Ägyptens und das erste Staatsoberhaupt, das nicht aus den Reihen der Armee kommt.