Eilmeldung

Eilmeldung

Mohammed Mursi auf dem Tahrir-Platz: "Das ist mein wahrer Amtseid"

Sie lesen gerade:

Mohammed Mursi auf dem Tahrir-Platz: "Das ist mein wahrer Amtseid"

Schriftgrösse Aa Aa

“Meine Türen sind immer offen für euch. Ich liebe euch” – sagte Mohammed Mursi auf dem Tahrir-Platz in Kairo. Der gewählte Präsident sprach vor zehntausenden Anhängern – das sei sein wahrer Amtseid. Der Islamist Mursi hatte die ägyptische Präsidentenwahl für sich entschieden und wird an diesem Wochenende vor dem Verfassungsgericht
vereidigt.

Mohammed Mursi:

“Ich verspreche Ihnen, und ich verspreche es Gott. Ich schwöre bei Gott, dass ich das republikanische System aufrichtig schützen werde und die Verfassung respektiere und den Rechtsstaat. Ich werde mich um die Interessen der Menschen kümmern, die Unabhängigkeit der Nation und ihre Sicherheit schützen.”

Die Revolution müsse weitergehen, sagte Mursi und forderte seine Landsleute auf, an die Arbeit zu gehen: mehr Industrie, mehr Wissenschaft, mehr Kultur.

Er beschwor Einigkeit und Tatkraft – wollte zu viele tatkräftige Militärs aber dann doch nicht mit auf dem Bild haben.

Der regierende Militärrat hatte monatelang versprochen, die Macht an Zivilisten zu übergeben, sobald es eine Nachfolger für den gestürzten Hosni Mubarak gibt.

mit dpa