Eilmeldung

Eilmeldung

EM-Finale: Spanien besiegt Italien mit 4:0

Sie lesen gerade:

EM-Finale: Spanien besiegt Italien mit 4:0

Schriftgrösse Aa Aa

Spanien ist Fußballeuropameister. Im furiosen Finale von Kiew schlug das Team von Trainer Vicente del Bosque Italien mit 4:0. Die Tore schossen David Silva (14. Minute), Jordi Alba (41.), Fernando Torres (84.) und Juan Mata (88.).
Damit hat Spanien seinen Titel erfolgreich verteidigt, die Mannschaft gewann bereits die EM vor vier Jahren, vor zwei Jahren wurde “La Furia Roja” zudem Weltmeister. Spanien ist die erste Mannschaft, der zwei EM-Siege in Folge gelungen sind.

Italien dagegen am Boden, gegen die überlegenen Spanier reichte es nur zum zweiten Platz. Auch hier eine Premiere, denn bisher hat Italien bei solchen Turnieren immer gegen Spanien gewonnen. Die Mannschaft von Cesare Pradelli zeigte sich der roten Furie aber einfach nicht gewachsen, und schließlich musste die Squadra Azzura ab der 61. Minute auch noch mit zehn Mann gegen Spanien antreten, da Thiago Motta verletzt ausschied.