Eilmeldung

Eilmeldung

Fangesang in Kiew

Sie lesen gerade:

Fangesang in Kiew

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanischen und italienischen Fußballspieler werden heute abend um den Ball kämpfen. Ihre Anhänger versuchen in den Straßen Kiews sich gegenseitig zu übertönen.

Kaum einer hatte die “Squadra Azzurra” vor Beginn des Turniers im Endspiel gesehen. Spanien “die rote Furie” indes geht als leichter Favorit ins Finale. Die Fans geben sich siegessicher: “3-2 für Spanien. Iniesta und Torres werden ein Tor machen und um das dritte kümmere ich mich, falls es nötig sein sollte. Ich werde ein Tor schießen.”

Auf der Fanmeile geht es heiter zu und gegen die Hitze hilft frisch gezapftes Bier. “Die Spanier und wir sind wie Brüder. Hier in Kiew sind alle guter Laune. Wir reden miteinander und tauschen Fotos aus. Fußball ist natürlich wichtig, aber davon geht die Welt nicht unter. Ich finde das Spiel Fußball sollte gewinnen, denn wir benötigen populären Fußball ohne Korruption,” so ein Italiener.

Noch verstehen sich alle blendend, mal sehen wie es nach dem ersten Tor aussieht.