Eilmeldung

Eilmeldung

Sagan gewinnt erste Tour-Etappe - Cancellara weiter in Gelb

Sie lesen gerade:

Sagan gewinnt erste Tour-Etappe - Cancellara weiter in Gelb

Schriftgrösse Aa Aa

Fabian Cancellara fährt bei der Tour de France weiterhin in Gelb. Die erste Etappe beendete der schweizerische Prolog-Sieger als Zweiter hinter dem Slowaken Peter Sagan. Der 22-Jährige vom Team Liquigas-Cannondale setzte sich im Sprint durch.

Das Teilstück führte über 198 Kilometer von Lüttich nach Seraing. Eine sechsköpfige Gruppe wurde neun Kilometer vor dem Ziel gestellt. Am Schlussanstieg griff Cancellara an, Sagan folgte, auch der Norweger Edvald Boasson Hagen war dabei. Im Sprint hatte Sagan die besten Beine und gewann.

Der deutsche Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin war nach seinem technischen Defekt beim Prolog erneut im Pech: Er stürzte und zog sich Prellungen sowie eine Handverletzung zu und wurde nach der Etappe ins Krankenhaus gebracht.

Cancellara trägt also weiterhin das Trikot des Gesamtführenden, Bradley Wiggins und Sylvain Chavanel folgen auf den Plätzen zwei und drei.