Eilmeldung

Eilmeldung

Barclays-Aufsichtsrat nimmt seinen Hut

Sie lesen gerade:

Barclays-Aufsichtsrat nimmt seinen Hut

Schriftgrösse Aa Aa

Der Skandal um versuchte Zinsmanipulation bei der Londoner Bank Barclays hat personelle Folgen: Aufsichtsratschef Marcus Agius trat zurück. Barclays gab zu, die Zinsen, zu denen sich Banken untereinander Geld leihen, manipuliert zu haben. Nun muss die Bank eine Rekordstrafe an das amerikanische Justizministerium und an die Finanzaufsichtsbehörden in den USA sowie in Großbritannien zahlen.

Tracey McDermott von der Londoner Behörde sprach von schwerwiegendem Fehlverhalten: Dabei gehe es um falsche Angaben von Barclays, mit denen die Höhe des Libor erstellt wurde. Dieser sei eine wichtige Referenz für Millionen von Aufträgen weltweit.

Barclays kündigte eine interne Untersuchung an. Zudem soll ein neuer Verhaltenskodex entwickelt werden. Das geht der Opposition jedoch nicht weit genug. Sie forderte ebenfalls den Rücktritt des Barclays-Chefs, Bob Diamond.