Eilmeldung

Eilmeldung

Eurozone: Wirtschaft bleibt bedenklich schwach

Sie lesen gerade:

Eurozone: Wirtschaft bleibt bedenklich schwach

Schriftgrösse Aa Aa

Die Stimmung der Einkaufsmanager in der Eurozone hat sich überraschend verbessert. Der entsprechende Index für das verarbeitenden Gewerbe sowie den Dienstleistungssektor stieg laut dem Forschungsunternehmen Markit im Juni von 46 Punkten auf 46,4 Zähler. Damit liegt er jedoch weiterhin unter der wichtigen Marke von 50 Punkten, ab der ein Wachstum signalisiert wird. In Frankreich, Spanien und Italien hellte sich die Stimmung im Dienstleistungsbereich auf. Negativ ist die Entwicklung in Deutschland, wo der Index für den Dienstleistungsbereich unerwartet unter 50 Punkte rutschte.