Eilmeldung

Eilmeldung

Südkorea will wieder Wale jagen

Sie lesen gerade:

Südkorea will wieder Wale jagen

Schriftgrösse Aa Aa

Südkorea hat angekündigt wieder auf Waljagd gehen zu wollen. Das gab eine Delegation des Landes auf der Jahrestagung der Internationalen Walfankommission in Panama-Stadt bekannt. Südkorea erklärte, dass man diesen Schritt aus wissenschaftlichen Gründen gehen wolle. Mit dieser Bekanntmachung lösten die Südkoreaner bei Wahlschutzorganisationen und vielen Staaten im asiatischen Raum große Bestürzung aus. Australiens Ministerpräsidentin Julia Gillard sagte dazu:
 
“Ich bin sehr enttäuscht von dieser Ankündigung Südkoreas. Wir sind entschieden gegen den Walfang. Es gibt keine Entschuldigung für wissenschaftlichen Walfang. Ich habe unseren Botschafter in Südkorea angewiesen, dieses Thema auf höchster Ebene in der Koreanischen Regierung anzusprechen.”
 
In Panama-Stadt gab es bereits Proteste gegen die Wiederaufnahme der Waljagd. Kritiker glauben, dass Südkorea sich ein Beispiel an Japan nimmt. Die Japaner rechtfertigen ihren Walfang seit Jahren damit, dass sie den Einfluss der Tiere auf ihre Fischerei-Industrie überwachen müssen.