Eilmeldung

Eilmeldung

Beihilfe zum Mord: Vier Jahre Haft für Verena Becker

Sie lesen gerade:

Beihilfe zum Mord: Vier Jahre Haft für Verena Becker

Schriftgrösse Aa Aa

Das ehemalige RAF-Mitglied Verena Becker ist wegen Beihilfe zum Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback im Jahr 1977 zu vier Haft Jahren verurteilt worden.

Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert. Die heute 59-Jährige hatte vor Gericht jede Beteiligung bestritten.

Zweieinhalb Jahre gelten bereits als abgegolten. Wer die beiden unmittelbaren Täter waren, konnte das Gericht in dem Verfahren nicht klären.

Buback und seine beiden Begleiter waren vor 35 Jahren von einem Mordkommando der Roten Armee Fraktion (RAF) in Karlsruhe in ihrem Dienstwagen von einem Motorrad aus erschossen worden. Bubacks Sohn Michael trat als Nebenkläger auf.