Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Streik der Bergleute eskaliert

Sie lesen gerade:

Spanien: Streik der Bergleute eskaliert

Schriftgrösse Aa Aa

Der seit zwei Monaten andauernde Streik der Bergleute im Norden Spaniens ist erneut in Gewalt umgeschlagen. Bei Ausschreitungen wurden zwei Sicherheitskräfte verletzt.

Die Minenarbeiter protestieren gegen die Kürzung der staatlichen Hilfen und sind zu allem bereit, um ihren Beruf vor dem Aussterben zu bewahren.

Maximino Garcia, ein Vertreter der Gewerkschaft, erklärte: “Wir wollen keine Schlagzeilen nur wegen der Zusammenstöße mit der Polizei. Wir müssen vielmehr über die wirklichen Probleme sprechen, damit die Nachrichten nicht nur von den Zusammenstößen handeln.”

Die rund 200 Kumpel, die vor zwei Wochen im Norden des Landes aufgebrochen sind, sollen am kommenden Dienstag in Madrid eintreffen. Mit ihrem sogenannten “Schwarzen Marsch” wollen sie die Politiker zum Umdenken bewegen. Für Mittwoch ist eine große Demonstration in der spanischen Hauptstadt geplant.