Eilmeldung

Eilmeldung

Verletzte bei Stiertreiben in Pamplona

Sie lesen gerade:

Verletzte bei Stiertreiben in Pamplona

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der ersten Stierhatz des Jahres im spanischen Pamplona sind vierzehn Läufer verletzt worden – oder haben sich bei Stürzen selbst verletzt. Sechs Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Stiertreiben über gut achthundert Meter war diesmal besonders schnell; es dauerte nur knapp drei Minuten. Eine Woche lang werden jetzt jeden Morgen Kampfstiere durch die engen Gassen der Altstadt in die Arena gejagt, für die Stierkämpfe am Abend.