Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten: Neuer Präsident setzt aufgelöstes Parlament wieder ein

Sie lesen gerade:

Ägypten: Neuer Präsident setzt aufgelöstes Parlament wieder ein

Schriftgrösse Aa Aa

Ägyptens neuer Staatspräsident hat die Auflösung des Parlaments rückgängig gemacht. Mohammed Mursi ordnete an, die Abgeordneten sollten so lange
weiterarbeiten, bis ein neues Parlament gewählt worden sei.

Das erste Parlament der Nach-Mubarak-Zeit war vor einigen Monaten gewählt worden. Islamisten haben dort die Mehrheit, darunter die Partei der Moslembruderschaft, aus deren Reihen Mursi stammt.

Das höchste Gericht Ägyptens befand die Wahl aber teilweise für rechtswidrig und löste das Parlament auf. Der Militärrat, der Ägypten faktisch regiert, übertrug daraufhin die Aufgaben des Parlaments an sich selber. Mursi wendet sich mit seiner Anordnung nun nach wenigen Tagen im Amt erstmals gegen die
Generäle.