Eilmeldung

Eilmeldung

Bewusst essen: Gesund und umweltfreundlich

Sie lesen gerade:

Bewusst essen: Gesund und umweltfreundlich

Schriftgrösse Aa Aa

Ein leerer Bauch studiert bekanntlich nicht gern. Und während ein voller Magen sicher das wichtigste für Kinder ist, um gut lernen zu können, so ist es ebenfalls wichtig, den jungen Menschen die richtigen Essgewohnheiten beizubringen. In dieser Woche stellen wir Ihnen in Learning World drei Projekte vor, die sich genau damit beschäftigen.

Die israelische Belagerung des Gazastreifens führt zu Nahrungsmittelknappheit für die dort lebenden Palästinenser. Die UNO versucht über ein Projekt, wenigstens Schulen mit ausreichend Nahrungsmitteln, und Eltern mit Ernährungsstips zu versorgen.

http://www.haaretz.com/news/poll-10-of-palestinian-children-have-lasting-malnutrition-effects-1.217826
http://apps.who.int/gb/ebwha/pdf_files/A61/A61_18Rev1-en.pdf

Ein Projekt in Finnland beschäftigt sich damit, das Bewusstsein für gesunde Ernährung zu steigern, indem kleine Kinder Nahrungsmittel mit allen Sinnen erleben. Sie sollen ihr eigenes Essen anbauen und kochen. So soll auch die Fettleibigkeit im Land bekämpft werden.

http://sapere.ebaia.com/index.php?option=com_content&view=section&layout=blog&id=10&Itemid=93&lang=en

Und damit kommen wir nach Kanada. Das Land ist einer der größten Müllproduzenten der Welt. Ein Projekt versucht nun, Schüler zu einem bewussten Umgang mit Lebensmitteln und vor allem mit der Lebensmittelverpackung zu bewegen.