Eilmeldung

Eilmeldung

Genug Hilfe für Spanien?

Sie lesen gerade:

Genug Hilfe für Spanien?

Schriftgrösse Aa Aa

Spanien kämpft nach wie vor mit seinen Problemen. Neue Sparmaßnahmen, die der Regierungschef diese Woche ankündigte, sowie die EU-Finanzhilfen könnten zur Entspannung der Lage beitragen. Aber ist es wirklich das, was Spanien braucht? Das fragen wir Tobias Blattner von Daiwa Capital Markets in London.
 
Aber es gibt nicht nur schlechte Nachrichten: Trotz der Krise und der Angst um die Zukunft der Eurozone erweist sich der Euro selbst als ziemlich robust. Andererseits bleibt die Arbeitslosigkeit im Euroraum weiterhin hoch.