Eilmeldung

Eilmeldung

Wer findet die verschleppte Zarlet (17)?

Sie lesen gerade:

Wer findet die verschleppte Zarlet (17)?

Schriftgrösse Aa Aa

Spurlos verschwinden hunderte Kinder und junge Frauen jedes Jahr in Bolivien – Menschenhandel. Jetzt wollen die betroffenen Familien gemeinsam Druck machen.

Zum Beispiel Zarlet Clavijo: Die 17jährige verschwand Anfang Juni mitten in La Paz. Seither keine Spur.

Marcela Martinez, Mutter von Zarlet Clavijo:

“Das sind Verbrechen gegen die Menschenrechte, die in unserem Land auf offener Straße passieren. Wir müssen gemeinsam dagegen kämpfen. Keine Familie soll solche Schmerzen erleiden wie wir.”

Die Polizei habe offenbar nicht die Mittel, effizient nach ihrer Tochter zu suchen, meint die Mutter.

Nach einer Bilanz der Spezialkräfte zur Bekämpfung der Kriminalität (FELCC) geraten in Bolivien jedes Jahr im Schnitt 205 Menschen in die Fänge von Menschenhändlern.

Weltweit kommt die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) auf gut 20 Millionen Opfer von Zwangsarbeit und sexueller Ausbeutung – meist Frauen und Mädchen.

mit Reuters