Eilmeldung

Eilmeldung

Front National verklagt Madonna

Sie lesen gerade:

Front National verklagt Madonna

Schriftgrösse Aa Aa

Ein nur wenige Sekunden zu sehendes Bild könnte für Popdiva Madonna ein juristisches Nachspiel haben. Während eines Konzerts am französischen Nationalfeiertag in Paris zeigte sie die Politikerin Marine LePen mit einem Hakenkreuz auf der Stirn.

Die Vorsitzende des rechtsextremen Front National will dagegen vorgehen. Partei-Vize Florian Philippot spricht von sehr ernsthaften Beleidigungen: “Wir werden Klage einreichen, weil es hier nicht nur um die Ehre von Marine LePen geht, sondern auch um die unserer Anhänger und von Millionen Wählern. Jeder Politiker würde so reagieren und auch Marine LePen wird sich das nicht gefallen lassen.”

Das Bild war sekundenschnell in einem Video von Madonnas “Nobody Knows Me” zu sehen. Im Rahmen ihrer Welttournee zeigte die Künstlerin die Sequenz bereits im Mai in Tel Aviv. Schon damals hatte LePen mit Konsequenzen gedroht und Madonna eine nach Aufmerksamkeit heischende alte Sängerin genannt. Nun droht ein Rechtsstreit – Madonnas Kartenverkauf wird dieser sicherlich wenig Abbruch tun.