Eilmeldung

Eilmeldung

Klarsfeld glaubt nicht an Prozess gegen Csatary

Sie lesen gerade:

Klarsfeld glaubt nicht an Prozess gegen Csatary

Schriftgrösse Aa Aa

Der 97-jährige mutmaßliche Nazi-Kriegsverbrecher Laszlo Csatary lebt offenbar in Budapest. Nach Informationen des Simon-Wiesenthal-Zentrums in Jerusalem fotografierten Journalisten des britischen Boulevardblatts “The Sun” den alten Mann beim Einkaufen und überraschten ihn an seiner Wohnungstür.

Csatary soll für die Deportation ungarischer Juden nach Auschwitz mitverantwortlich sein.

Der französische Nazijäger Serge Klarsfeld hat wenig Hoffnung, dass in Ungarn juristische Schritte gegen Csatary eingeleitet werden.
Klarsfeld erklärte: “Ungarn beschützt ihn. Die Justiz wusste Bescheid. Die Polizei wusste genau, wer das war und wo er war. Es gibt also keinen Grund zu glauben, dass ein Prozess stattfindet.”

Klarsfeld sagte auch, Csatary habe keine herausgehobene Rolle für das Nazi-Regime gespielt. Er habe jetzt als einer der meistgesuchten Nazi-Verbrecher gegolten, weil nur noch wenige auf der Flucht und ohnehin schon alle über 90 Jahre alt seien.