Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Stellenabbau bei Regionalsender

Sie lesen gerade:

Spanien: Stellenabbau bei Regionalsender

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Provinz Valencia ist so gut wie pleite und greift nun zu drastischen Mitteln.

Der in Milliardenhöhe verschuldete regionale Fernsehsender Canal 9 will mehr als tausend Mitarbeiter entlassen, das entspricht 75 Prozent seiner Belegschaft.

Rund 100 Angestellte besetzten das Fernsehstudio, die Polizei schritt ein und räumte das Gebäude. “Die Arbeiter sind nicht schuld, sondern vielmehr die Verwaltung, die das Unternehmen in den vergangenen Jahren in dieses schreckliche Schlamassel geführt hat,” so eine Angestellte.

Die regionale Regierung von Valencia hofft mit dem Stellenabbau rund 54 Millionen Euro zu sparen.

Kritikern zufolge hat die spanische Volkspartei die Provinz in den Ruin getrieben.