Eilmeldung

Eilmeldung

Tour de France: Spanier Sanchez gewinnt 14. Etappe

Sie lesen gerade:

Tour de France: Spanier Sanchez gewinnt 14. Etappe

Schriftgrösse Aa Aa

Luis Leon Sanchez hat die 14. Etappe der Tour de France für sich entschieden. Der Spanier war Teil einer elfköpfigen Ausreißergruppe, diese hatte sich bereits vor dem ersten Anstieg gebildet und konnte ihren Vorsprung bis ins Ziel retten.

Titelverteidiger Cadel Evans musste gleich dreimal wegen technischer Defekte anhalten. Der Australier hatte zwischenzeitlich rund zwei Minuten Rückstand.

Rund sechs Kilometer vor dem Ziel attackierte Sánchez und fuhr der Spitzengruppe davon.
Zweiter wurde der Slowake Peter Sagan vor dem Franzosen Sandy Cesar. Der Brite Bradley Wiggins kam mit dem Hauptfeld ins Ziel und verteidigte das gelbe Trikot des Gesamtführenden.