Eilmeldung

Sie lesen gerade:

30 Jahre "Outfest"


cinema

30 Jahre "Outfest"

Mit Unterstützung von

Einen runden Geburtstag feiert in diesem Jahr “Outfest”, das Festival des schwulen und lesbischen Films in Los Angeles: 30 Jahre engagiertes Kino! Grund genug für eine Hommage an einen der Wegbereiter der Bewegung, den Drehbuchautor, Filmhistoriker und Aktivisten Vito Russo, der 1990 an den Folgen von AIDS starb. Regisseur Jeffrey Schwarz würdigt Leben und Wirken des charismatischen Kämpfers in seiner Dokumentation “Vito”. Bekannt wurde Russo vor allem mit dem Buch “The Celluloid Closet”, einer Untersuchung darüber, wie Hollywood und die US-amerikanische Filmindustrie mit Homosexualität umgingen, die später als Grundlage für die gleichnamige Dokumentation dienen sollte.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

cinema

Odessa, das neue aufstrebende Festival des Ostens