Eilmeldung

Eilmeldung

30 mutmaßliche Millionenbetrüger in Spanien festgenommen

Sie lesen gerade:

30 mutmaßliche Millionenbetrüger in Spanien festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Spanische Ermittler haben in einem großangelegten Einsatz 30 Personen im ganzen Land festgenommen. Sie werden verdächtigt, sich mit illegalen Treibstoffgeschäften um Millionen bereichert zu haben.

Die mutmaßlichen Betrüger sollen große Mengen an Treibstoff gekauft und diesen dann unter Umgehung der Mehrwertsteuer mit entsprechendem Gewinn weiterverkauft haben.

Chefermittler Antonio Balas sagt: “Dadurch, dass sie sich um die Mehrwertsteuer drückten, schalteten sie die Konkurrenz aus und verdienten unglaublich viel Geld.”

Die 30 Festgenommenen sind allerdings nur die Spitze des Eisberges. Hinter ihnen soll das organisierte Verbrechen stehen.