Eilmeldung

Eilmeldung

Italien: Krise auf dem Automarkt macht Fiat zu schaffen

Sie lesen gerade:

Italien: Krise auf dem Automarkt macht Fiat zu schaffen

Schriftgrösse Aa Aa

Die schwere Krise auf dem italienischen Automarkt beantwortet der Hersteller Fiat mit einer drastischen Maßnahme: Er kündigte an, die Produktion in seinem Werk in Pomigliano im August zwei Wochen lang auszusetzen. Von der Maßnahme sind fast 2.200 Mitarbeiter betroffen. In Pomigliano wird der Fiat Panda produziert, aber auch er kann sich kaum mehr behaupten. Laut Fiat ist der Automarkt in Italien auf das Niveau des Jahres 1979 abgestürzt.

Auch abseits der Autobranche sieht es für das Land düster aus: Laut der italienischen Zentralbank wird die Wirtschaft im laufenden Jahr um zwei Prozent schrumpfen, für 2013 wird ebenfalls ein leichtes Minus erwartet. Damit korrigierte die Bank ihre bisherige Prognose nach unten. Wegen der Kreditklemme würden Verbraucher weniger Geld ausgeben und Unternehmen vor Investitionen zurückschrecken, hieß es in der Begründung.