Eilmeldung

Eilmeldung

Ermittlungen nach tödlichem Anschlag von Burgas

Sie lesen gerade:

Ermittlungen nach tödlichem Anschlag von Burgas

Schriftgrösse Aa Aa

Keiner weiß bisher, wer der Attentäter von Burgas war. Erste Angaben waren falsch; somit ist weiterhin auch unklar, wer hinter dem Anschlag steckt, bei dem der Mann am Flughafen der bulgarischen Stadt sechs Menschen und sich selbst tötete.

Fünf der Opfer waren israelische Urlauber. Israel gibt die Schuld an dem Anschlag Iran und der libanesischen Hisbollahmiliz.

Die israelischen Toten sind inzwischen zurück in ihre Heimat gebracht worden. Ein Flugzeug der Luftwaffe war dazu nach Bulgarien geflogen. Zuvor hatten Militärmaschinen auch schon die mehr als dreißig Verwundeten des Anschlags zurück nach Israel gebracht.