Eilmeldung

Eilmeldung

Heineken will Brauerei in Singapur schlucken

Sie lesen gerade:

Heineken will Brauerei in Singapur schlucken

Schriftgrösse Aa Aa

Heineken in Kauflaune: Der niederländische Bierbrauer will die Brauerei Asia Pacific, kurz APB, in Singapur übernehmen. Bislang hält Heineken 42 Prozent an APB. Umgerechnet 3,3 Milliarden Euro bietet der drittgrößte Brauereikonzern der Welt und übertrumpft damit das überraschende Gebot
des thailändischen Getränkekonzerns Thai Beverages. Das Geschäft, wenn es denn zustandekommt, dürfte sich für Heineken lohnen: Mit der Übernahme würde sich der Brauereikonzern nicht nur in Singapur, sondern auch in Indonesien, China oder Neuseeland besser plazieren.