Eilmeldung

Eilmeldung

Paléo Festival 2012 lädt zum Tanz

Sie lesen gerade:

Paléo Festival 2012 lädt zum Tanz

Schriftgrösse Aa Aa

Mit rund 200 Konzerten, sechs verschiedenen Bühnen und gut 230 Tausend Zuschauern gehört das Paléo Festival im schweizerischen Nyon zu den Schwergewichten der europäischen Open-Air-Events. Der Sechs-Tage-Marathon vor idyllischer Bergkulisse bietet Hochgenuss für jeden Geschmack. Das Publikum wechselt fliegend von einer Bühne zur nächsten.
Eröffnet wurde der Reigen standesgemäß von seiner Durchlaucht Franz Ferdinand. Die Indie Rock Band aus Glasgow setzte mit Hits wie “Do You Want To” oder “Take Me Out” die große Bühne des Paléo Festivals in Flammen. Für die Zuschauer hieß es : Arme hoch und mithopsen!
Ebenfalls schweißtreibend war der Auftritt der britischen Hip-Hop-Band Foreign Beggars aus London. Grime und Dubstep heißen die Spezialitäten des Kollektivs aus London. Wer da nicht mitwippt, ist selber Schuld.
Das Gesangsduo Brigitte ist der aufsteigende Stern am französische Chanson-Himmel. Sylvie Hoarau et Aurélie Saada singen freche Songs über Liebe und Weiblichkeit. Inspirationsquelle sind die Hippie-Bewegung und der Klang der 60er Jahre.
Ein ganz anderes Kaliber: Camille, die Gallionsfigur der französischen Musikavantgarde mit fünf erfolgreiche Alben, diversen Auszeichnung und einem unstillbareren Hunger nach neuen Klangexperimenten. “Ilo veyou” heißt das jüngste Werk der Stimmakrobatin.
Musik und Kulinarisches aus anderen Erdteilen präsentiert auf dem Paléo Festival schon seit zehn Jahren das internationale Dorf “Village du Monde”. Themenschwerpunkt diesmal: Nahost. Zum Beispiel die Alaev Family. Percussion-Virtuose Allo Alaev, 80 Jahre jung und nicht zu bremsen, ist der Motor der fröhlichen Familien-Bigband, die drei Generationen umfasst.
Palästinensertuch, Sonnenbrille und Schnauzer sind seine besonderen Kennzeichen, Omar Souleyman. Vom Synthesizer begleitet, interpretiert der Mann aus Syrien traditionelle kurdische und arabische Lieder. Musik für Hochzeiten und Festivals. Mittanzen ist ausdrücklich erlaubt.