Eilmeldung

Eilmeldung

Rund eine Milliarde Muslime beginnen Fastenmonat Ramadan

Sie lesen gerade:

Rund eine Milliarde Muslime beginnen Fastenmonat Ramadan

Schriftgrösse Aa Aa

Am Abend, bevor die rund 1 Milliarde Moslems weltweit in den Fastenmonat Ramadan gehen, haben sich – wie hier in Jakarta – fromme Gläubige zum Tarawih-Gebet getroffen.

Indonesiens Markthändler hatten sich derweil für die Hamsterkäufe in letzter Minute gerüstet: Berge von Fleisch, Reis, Obst und Gemüse. Denn zwischen Morgengrauen und Abend gibt es weder Essen, Wasser noch Sex, aber danach ein nächtliches Festmahl. Dattel verkaufen die Händler in diesen Tagen wie warme Semmeln: “Im Fastenmonat sind Datteln der Bestseller, als Geschenk, aber vor allem zum Fastenbrechen”, sagt Dattelverkäufer Jeki Munawar.

In den arabischen Ländern – wie hier hier in Pakistan – richtet sich das Datum des ersten und letzten Fastentages nach dem Neumond. In einigen anderen islamischen Ländern bestimmt man diese Daten vorab nach astronomischen Berechnungen. So beginnt im Königreich Oman, im Iran und Syrien Ramadan erst am Samstag.

Unter strenger Bewachung israelischer Sicherheitskräfte sind am Freitagmorgen hunderte palästinensischer Gläubige nach Jerusalem aufgebrochen. Nach Angaben der Polizei, wurden die Kontrollen erstmals sei Jahren gelockert. In Jerusalem treffen sich die Gläubigen zum Großgebet in der Al Aqusa-Moschee.