Eilmeldung

Eilmeldung

Italien stellt weltweit erstes Eismuseum vor

Sie lesen gerade:

Italien stellt weltweit erstes Eismuseum vor

Schriftgrösse Aa Aa

Der Italiener und sein liebes Eis – und weils auch der halben Welt schmeckt, soll die jetzt erfahren, was es mit dem Cremigen auf sich hat:

Die Eis-Universität Carpigiani Gelato hat nun an ihrem Firmensitz nahe Bologna das weltweit erste Eismuseum geschaffen. Auf 1000 Quadratmetern stehen 200 Eismaschinen und dazu gibts Tonnenweise Wissenswertes rund ums Gefrorene.

Der Manager der Carpigiani Unternehmensgruppe erklärt: “In diesen Krisenzeiten haben wir Geld in die Hand genommen, um das Wissen rund ums Eis, die Kultur des Gelatos, wenn möglich in die ganze Welt zu streuen!”

Die ganze Welt soll also nicht nur schlecken, sondern sich dabei bewusst sein, dass Gelato eben nicht gleich Gelato ist. Auf den Fettgehalt kommts an und natürlich auf die Cremigkeit.

Im Museum erfährt der Genießer dann auch, dass früher Vanille und Schokolade der Renner waren. Und heute süße und salzige Zutaten gemischt werden.

http://www.fondazionebrutoepoeriocarpigiani.it/