Eilmeldung

Eilmeldung

Europas Börsen reagieren mit Verlusten auf Schuldenkrise

Sie lesen gerade:

Europas Börsen reagieren mit Verlusten auf Schuldenkrise

Schriftgrösse Aa Aa

Nach beachtlichen Kursverlusten am Freitag, schlechten Vorlagen aus Asien und den angeheizten Sorgen um die Euro-Schuldenkrise herrscht an den europäischen Börsen heute entsprechend dunkle Stimmung.

Der Dax in Frankfurt büßte 1,5 Prozent ein. An den Börsen in Madrid, Paris und Mailand waren noch deutlichere Verluste zu notieren.

Im Fokus blieb vor allem die Entwicklung an den Anleihemärkten, wo der Risikoaufschlag
spanischer Papiere gegenüber Bundesanleihen Rekordstände erreichte. Die Rendite für zehnjährige spanische Staatsanleihen stieg am Montagmorgen um rund 0,12 Punkte auf 7,343 Prozent. Dabei gelten Werte von über sechs Prozent als extrem kritisch für die Möglichkeit eines Staates sich am Kapitalmarkt zu refinanzieren.

Der Euro fiel zur US-Währung erstmals seit Juni 2010 unter 1,21 Dollar. Der japanische Yen verzeichnete gegenüber dem Euro seinen höchsten Wert seit zwölf Jahren.