Eilmeldung

Eilmeldung

Im Skandal um Zinsmanipulation drohen Verhaftungen

Sie lesen gerade:

Im Skandal um Zinsmanipulation drohen Verhaftungen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Skandal um Zinsmanipulationen von internationalen Großbanken stehen offenbar Verhaftungen unmittelbar bevor. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters wollen Ermittler in Europa und den USA in den kommenden Wochen Strafverfahren einleiten. Dies sei den Anwälten der Verdächtigen mitgeteilt worden, um ihnen die Zusammenarbeit mit den Behörden zu ermöglichen.