Eilmeldung

Eilmeldung

Deutschland reagiert gelassen auf Zweifel am Spitzenrating

Sie lesen gerade:

Deutschland reagiert gelassen auf Zweifel am Spitzenrating

Schriftgrösse Aa Aa

Die Bundesregierg hat gelassen auf die Zweifel der Ratingagentur Moody`s an Deutschlands Kreditwürdigkeit reagiert. Das Bundesfinanzministerium kritisierte die Warnung der Agentur als einseitig. Ein Regierungssprecher erklärte allerdings, Bundeskanzlerin Merkel habe bereits mehrfach betont, dass die Kraft Deutschlands nicht unbegrenzt sei.

Die Börse blieb von den Zweifeln an Deutschlands Spitzenrating unbeindruckt. Nach der Talfahrt der vergangenen Tage bewegte sich der Dax kaum. Die Probleme der Eurozone seien bekannt, so sagen viele Experten, und die Gefahren für Deutschland ebenfalls. Aber an der ohnehin pessimistischen Haltung vieler Deutscher zur Einheitswährung ändert die negative Einschätzung aus New York natürlich nichts.

Von der Opposition gab es schwere Kritik an Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler. SPD und Grüne warfen dem Vizekanzler vor, mit seinen Aussagen zum möglichen Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone, die Kreditwürdigkeit Deutschlands zu gefährden. Sie forderten die Bundeskanzlerin auf, Rösler zu entlassen.