Eilmeldung

Eilmeldung

Mitgefangen, mitgehangen: Moody's stuft Deutschlands Ausblick wegen Eurokrise herab

Sie lesen gerade:

Mitgefangen, mitgehangen: Moody's stuft Deutschlands Ausblick wegen Eurokrise herab

Schriftgrösse Aa Aa

Die amerikanische Ratingagentur Moody’s hat die weiteren Aussichten für die Bonität Deutschlands, der Niederlande und Luxemburgs von stabil auf negativ gesenkt. Die drei Länder mit Spitzennoten bei der Kreditwürdigkeit gerieten wegen der „wachsenden Unsicherheit“ in der Eurozone in Gefahr, warnte Moody’s.

Die Agentur gibt der Kreditwürdigkeit Deutschlands zwar weiterhin die Bestnote Aaa. Ein negativer Ausblick ist aber der erste Schritt für eine schlechtere Bewertung.

Als Gründe für die Überprüfung gab Moody’s einen möglichen Ausstieg Griechenlands aus der Eurozone und dessen voraussichtliche Auswirkungen auf ebenfalls stark verschuldete Länder wie Spanien und Italien an. Auf Staaten mit einer sehr guten Bonität kämen dann vermutlich neue Verpflichtungen zu. .

Moody’s hatte schon im Februar den Ausblick für Österreich und Frankreich auf negativ gesetzt.

mit AFP, Reuters