Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich sponsert Kauf von Öko-Autos

Sie lesen gerade:

Frankreich sponsert Kauf von Öko-Autos

Schriftgrösse Aa Aa

Frankreich will seiner Autoindustrie vor allem mit stärkeren Zuschüssen für Öko-Autos aus der Krise helfen. Das kündigte der zuständige Reformminister Arnaud Montebourg in Paris an.

Der Kauf eines Elektro-Autos wird künftig mit 7000 Euro gefördert und der Erwerb eines Hybrid Autos mit 4000 Euro. Wer allerdings ein nicht umweltfreundliches Auto kauft, muss 200 bis 3.600 Euro Strafe zahlen.

Arnaud Montebourg erklärte: “Dieser Plan beruht auf einer neuen industriellen Strategie, bei der es darum geht das französische Auto neuzuerfinden. Das soll mit der Unterstützung der Regierung, der Regionen, der Automobilhersteller und der Franzosen geschehen.”

Der Autoexperte Bernard Julien bleibt skeptisch. Staatshilfen seien bei weitem nicht ausreichend, um aus dem Tal zu kommen. “Der Plan löst nicht die Probleme der französischen Firmen. Wir versuchen die Zukunft abzusichern, doch gleichzeitig tun wir nichts für die schwächelnde Konjunktur,” so Julien.

Paris wirft den südkoreanischen Autobauern unlautere Konkurrenz vor und will die EU um die Überprüfung eines umstrittenen Freihandelsabkommens mit Südkorea bitten.