Eilmeldung

Eilmeldung

Erdogan kündigt Assads baldigen Abgang an

Sie lesen gerade:

Erdogan kündigt Assads baldigen Abgang an

Schriftgrösse Aa Aa

Syriens Machthaber Baschar al-Assad und seine Vertrauten stehen kurz vor dem Rückzug, das ist zumindest die Einschätzung des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Unklar ist allerdings auf welche Informationen sich Erdogan bezieht, das Verhältnis zwischen Türkei und Syrien ist sehr angespannt.

Erdogan drohte außerdem mit einem Militäreinsatz im syrischen Grenzgebiet. Er will Kämpfer der kurdischen Arbeiterpartei PKK verfolgen, die aus dem Gebiet heraus die Türkei angreifen.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow warf unterdessen den USA vor, den Konflikt in Syrien anzuheizen: “Wir schlagen Maßnahmen vor, die dazu beitragen könnten, die Gewalt zu stoppen. Die andere Seite denkt nicht so, für sie kommt nur die Kapitulation der syrischen Führung oder die Bewaffnung der Opposition in Frage. Die USA rechtfertigen so Terroranschläge.”

Der desertierte syrische General und frühere Assad-Vertraute Manaf Tlass erklärte, er wolle einen Plan für einen Ausweg aus der Krise vorlegen. Dabei wolle er neben der Opposition auch “anständige” Mitglieder der syrischen Regierung einbeziehen.