Eilmeldung

Eilmeldung

London Feuer und Flamme

Sie lesen gerade:

London Feuer und Flamme

Schriftgrösse Aa Aa

Das olympische Feuer hat seine 70-tägige Reise durch Großbritannien beendet: Mit der königlichen Barkasse “Gloriana” wurde die Fackel über die Themse durch London gefahren und ins Londoner Rathaus gebracht.

Auf der Barkasse, zuvor während des 60. Thronjubiläums der Queen im Juni zu sehen und von 16 Ruderern mit Muskelkraft bewegt, schipperte die Fackel die Themse zur Tower Bridge hinunter.

Am späten Abend dann, steht bei der Eröffnungsfeier, die Entzündung der großen Flamme im Olympiastadion im Osten der Stadt an.

Wem die Ehre zuteil wurde, als letzter die Fackel zu tragen und das Feuer zu entzünden, wurde bis zum Schluss streng geheim gehalten.

Insgesamt waren 15 Millionen Menschen live dabei, als die Fackel in den vergangenen 70 Tagen durch genau 1000 britische Orte getragen wurde.