Eilmeldung

Eilmeldung

Olympia: Gut, dass nicht die Sonne scheint!

Sie lesen gerade:

Olympia: Gut, dass nicht die Sonne scheint!

Schriftgrösse Aa Aa

Grau in grau: Wolken über London…Seit Monaten wird geprobt, damit zur Eröffnung der Olympischen Spiele alles glatt läuft, doch dann droht nun der Wettergott den Planern der Spiele einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Aktuell ist es nur bewölkt über der britischen Hauptstadt, für das Wochenende sind dann aber bereits heftige Regenfälle angesagt.Die Einwohner Londons arrangieren sich mit dem Wetter:

“Wir hatten ja ein paar Tage richtig schön, Sonnenschein. Hauptsache es regnet nicht zu sehr. Das ist das englische Wetter! Damit müssen wir zurecht kommen.”

Ein Mann:“Tja, so ist das: da kann man proben soviel man will…am Ende müssen die Leute mit Ponchos von einem Stadion zum anderen laufen.”

Doch Sportmediziner können den eher kühleren Temperaturen jedoch durchaus ihr Gutes abgewinnen: sportphysiologisch sei der menschliche Körper zu Höchstleistungen bei zu hohen Temperaturen nämlich kaum in der Lage.

Na – eine Sorge weniger.