Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Angst vor Massaker in Aleppo

Sie lesen gerade:

Syrien: Angst vor Massaker in Aleppo

Schriftgrösse Aa Aa

Das syrische Regime und die Aufständischen
haben weitere Truppen vor der nördlichen Metropole Aleppo in Stellung gebracht. Nach eigenen Aussagen bereiten sich die Aufständischen auf eine entscheidende Schlacht vor.

Die Kämpfe in der Stadt selbst dauern seit dem vergangenen Wochenende an. Vier Stadtviertel sind besonders betroffen.

Das Regime von Präsident Baschar al-Assad verlegt seit Mittwoch Tausende Soldaten. Die USA warnten in der Nacht zu Freitag vor einem Massaker in Aleppo.

Denn im Kampf gegen die Rebellen hat die syrische Armee am Freitag nach Angaben von Aktivisten wieder mehrere Viertel der nordwestlichen Wirtschaftsmetropole aus Kampfhubschraubern heraus beschossen.

Landesweit wurden am Donnerstag der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London zufolge bei Kämpfen in Aleppo, in der Hauptstadt Damaskus und in anderen Städten mindestens 121 Menschen getötet. Unter den Toten waren demnach mindestens 64 Zivilisten.