Eilmeldung

Eilmeldung

Bleibt Traian Basescu rumänischer Präsident? - Euronews hat exklusiv mit ihm gesprochen

Sie lesen gerade:

Bleibt Traian Basescu rumänischer Präsident? - Euronews hat exklusiv mit ihm gesprochen

Schriftgrösse Aa Aa

Rund 15 Millionen Rumänen haben am Sonntag die Wahl: Sie entscheiden darüber, ob der suspendierte Präsident Traian Basescu im Amt bleiben darf oder nicht. Basescu rief die Rumänen dazu auf das Referendum zu boykottieren. Euronews-Korrespondentin Laura Davidescu konnte vor der Abstimmung exklusiv mit Basescu in Bukarest sprechen.

Trauen sie dem demokratischen Urteilsvermögen der Rumänen?

Das sollte ich und das tue ich auch. Es ist unmöglich, dass die Rumänen die Konsequenzen, die ein Staatsstreich in Rumänien hätte nicht begreifen. Ich glaube, die Rumänen wollen ein Rumänien in Europa.

Ist die rumänische Demokratie eine europäische?

Die Demokratie Rumäniens muss am Sonntag bestätigt werden um als europäische zu gelten.
Meine Hoffnung ist, dass die Rumänen auch in diesen Krisenzeiten ihre Sorgen über die Sparmaßnahmen, die ich unterstützt habe, beiseite schieben. Ich hoffe am 29. geht es nicht um Sorgen oder Freude, sondern um unser fundamentales Ziel: ein Land zu sein, dass zu Europa gehört und nicht eines, das einer Gruppe Politiker und Wirtschaftsbosse gehört, die Probleme mit dem Gesetz haben und die das Land und das Justizsystem unter ihre Kontrolle bringen wollen. Das ist meine Hoffnung, dass die Rumänen die Sorgen um die Sparpolitik beiseite schieben und ein europäisches Rumänien verteidigen.

Ob es Traian Basescu gelungen ist die Rumänen davon zu überzeugen, dass von seiner Zukunft auch die Zukunft Rumäniens in Europa abhängt, wird sich am Sonntag zeigen.