Eilmeldung

Eilmeldung

Olympia - Ein Mekka der Pin-Sammler

Sie lesen gerade:

Olympia - Ein Mekka der Pin-Sammler

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Olympia treffen sich Sportler aus aller Welt. Das weiß jeder. Was aber sicher nicht allen bekannt ist: Die olympischen Spiele sind auch ein großes Mekka der Ansteckpin-Sammler. Die kleinen bunten Pins haben viele Fans auf der ganzen Welt. Auch der Schotte Ross Baxter ist ein begeisterter Sammler:

“Es ist eine wundervolle Möglichkeit um Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen und mit ihnen zu sprechen. Es ist ein tolles Hobby und es ist zu einem großen Teil der olympischen Spiele geworden.”

Auch Irina Dzidziguri aus Moskau sammelt und tauscht fleißig – und das schon seit über 30 Jahren.

“Ich bin bei Sommer- und Winterspielen dabei. Meine ersten Spiele waren die in Moskau 1980.”

Die Sammler treffen sich am Eingang des olympischen Parks und bauen dort ihre Stände auf. Und einige dieser kleinen, bunten Nadeln haben einen erstaunlichen Wert. Für besonders seltene Pins werden mehrere hundert Dollar gezahlt.