Eilmeldung

Eilmeldung

Rumänen stimmen über Absetzung von Basescu ab

Sie lesen gerade:

Rumänen stimmen über Absetzung von Basescu ab

Schriftgrösse Aa Aa

Seine Zukunft entscheidet sich heute: Traian Basescu. Denn die Rumänen stimmen am Sonntag in einem umstrittenen Referendum über eine Absetzung des konservativen Präsidenten ab.

Interimspräsident Crin Antonescu sagte, dass hoffentlich zum Ende des Tages der Wille der Mehrheit bekannt sei, damit dieser rasch umgesetzt werden könne. Zuvor hatte er die Rumänen zur Stimmabgabe aufgerufen.

Der derzeit vom Amt suspendierte Präsident Basescu seinerseits forderte die Bürger zum Boykott auf.

Die Regierung wirft Basescu Machtmissbrauch vor und hatte im Parlament bereits eine Entscheidung zu dessen Absetzung durchgesetzt. Damit die Amtsenthebung Rechtsgültigkeit erlangt, muss sie vom Volk bestätigt werden.

“Ich will den Wechsel, so viel ist klar. Ich ertrage die Misere in diesem Land nicht mehr. Die Bildung ist am Boden, sie kürzen die Löhne, die Renten, ohne wirtschaftliche Maßnahmen zu ergreifen. Und es ist keine Politik, die auf Recht basiert. Es ist ein rein bolschewistischer Stil.”

“Ich habe für ein Rumänien gestimmt, dessen Politiker sich für den Wohlstand des Landes und der Bürger einsetzen, nicht ihrer Bekannten.”

Laura Davidescu, euronews:

“Eine Demokratie bemisst sich an ihren Wählern und deren Stimmen. Was werden die Rumänen daraus machen?”