Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Kämpfe in Aleppo halten an

Sie lesen gerade:

Syrien: Kämpfe in Aleppo halten an

Schriftgrösse Aa Aa

Die schweren Kämpfe in der syrischen Stadt Aleppo halten auch am Sonntag weiter an. Die Regierungstruppen hatten am Samstag eine Großoffensive in Aleppo gestartet. Syrien-Sondervermittler Kofi Annan forderte die Konfliktparteien in einer, am Samstagabend veröffentlichten Erklärung auf, sich an das Humanitäre Völkerrecht und die Menschenrechte zu halten.

Das Regime in Damaskus will die Rebellen unbedingt aus der strategisch wichtigen Großstadt vertreiben. Daher wurden in den letzten Tagen tausende Soldaten aus anderen Landesteilen zusammengezogen und vor Aleppo in Stellung gebracht. Die Kämpfe in der 2,5 Millionen Einwohner zählenden Stadt werden als die schwersten seit Beginn der Revolte in Syrien beschrieben.