Eilmeldung

Eilmeldung

Lagebericht eines FSA-Kommandeurs aus Aleppo

Sie lesen gerade:

Lagebericht eines FSA-Kommandeurs aus Aleppo

Schriftgrösse Aa Aa

In der umkämpften Stadt Aleppo konnten wir mit Abdel Jabbar Al-Akidi telefonieren, der alle Operationen der Freien Syrischen Armee in der Region leitet:

“Aleppo steht unter schwerem Beschuss durch das kriminelle Regime, das seine Luftwaffe einsetzt: Mig 23 und Jagdflugzeuge”, berichtet er. “Assads Panzer bombardieren die Stadt ebenfalls ohne Unterlass. Heute haben wir unsere Angriffe auf die Polizeizentralen fortgesetzt. Gefechte gab es um alle befreiten Bezirke herum. Es wurde auch am Sitz der Luftsicherheit und am Militärgericht gekämpft, das sich im Westen von Al-Zahraa befindet. Die Freie Syrische Armee hat seinen Sitz angegriffen. Sie kontrolliert 40 bis 50 Prozent der Bezirke von Aleppo. Die übrigen Bezirke haben wir nur zum Teil unter unserer Kontrolle, und dort gehen die Kämpfe unserer Armee und der regulären Streitkräfte weiter.”