Eilmeldung

Eilmeldung

Großes Polizeiaufgebot bei israelischer Gay-Pride

Sie lesen gerade:

Großes Polizeiaufgebot bei israelischer Gay-Pride

Schriftgrösse Aa Aa

In Jerusalem haben etwa fünftausend Homosexuelle die Gay-Pride gefeiert. Die Polizei war im Großeinsatz und schirmte die Parade ab. Gleichzeitig kam es zu Gegendemonstrationen von ultra-orthodoxen Juden. In früheren Jahren hatte es teilweise schwere Ausschreitungen gegeben: So hatte 2009 ein Unbekannter zwei Homosexuelle in Tel Aviv erschossen.