Eilmeldung

Eilmeldung

Blutige Gefechte im Osten der Türkei

Sie lesen gerade:

Blutige Gefechte im Osten der Türkei

Schriftgrösse Aa Aa

Im Osten der Türkei ist es zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen der kurdischen Arbeiterpartei PKK und dem Militär gekommen. Bei einem Anschlag der PKK auf einen Militärstützpunkt starben sechs türkische Soldaten, zwei kurdische Wachleute und 14 PKK-Mitglieder. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Berichten zufolge überfielen die PKK-Mitglieder den Stützpunkt im Dorf Geçimli in der Provinz Hakkari. Diese grenzt im Osten an den Iran und im Süden an den Irak. Bereits vor einer Woche hatte die türkische Armee eine Offensive gegen die PKK in den Goman-Bergen der Provinz Hakkari begonnen. Die Luftwaffe bombardierte mehrfach Lager und Stellungen der PKK.