Eilmeldung

Eilmeldung

Abschied von Mexikos Gesangslegende Chavela Vargas

Sie lesen gerade:

Abschied von Mexikos Gesangslegende Chavela Vargas

Schriftgrösse Aa Aa

Hunderte von Menschen haben mitten in Mexiko-Stadt Abschied genommen von Chavela Vargas. Die mexikanische Sängerin war am Sonntag im Alter von 93 Jahren gestorben.

Vargas wurde in Costa Rica geboren, kam aber schon als Jugendliche nach Mexiko. Von hier aus wurde sie zur Berühmtheit in der ganzen spanischsprachigen Welt. Dazu trug auch ein freier Lebenswandel bei, zu dem ihre Homosexualität gehörte – nahezu undenkbar im Lateinamerika vergangener Jahrzehnte.

Bis zuletzt sang Chavela Vargas: Noch letzten Monat war sie in Spanien, um dort ein Buch und neue Lieder vorzustellen. Auf rund achtzig Alben hat sie es während ihres langen Lebens gebracht.

Ihre großen Erfolge feierte sie vor allem mit Interpretationen der Lieder von José Alfredo Jiménez. Zu den Liedern, die jeder Mexikaner mitsingen kann, gehören “La Llorona”, “Luz de luna”, “Toda una vida”, “Las simples cosas” und “Volver, volver”.