Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten: Wir bringen den Sinai wieder unter Kontrolle

Sie lesen gerade:

Ägypten: Wir bringen den Sinai wieder unter Kontrolle

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem schweren Grenzzwischenfall vom Sinai hat Ägyptens Präsident Mohammed Mursi mit Militärchef Hussein Tantawi den Tatort besucht und versprochen, er werde den Sinai wieder unter die Kontrolle Kairos bringen.

Bei einem der schwersten Terroranschläge
der vergangenen Jahre in Ägypten hatten Unbekannte an einem Kontrollposten an der Grenze zu Israel 16 Soldaten getötet.

“Es ist klar, dass Israel und Ägypten ein gemeinsames Interesse haben, dass die Lage an der Grenze ruhig ist”, sagte Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu beim attackierten Grenzposten.

Mindestens sechs Angreifer waren getötet worden, als sie mit erbeuteten gepanzerten Fahrzeugen nach Israel vordringen wollten.

Verteidigungsminister Ehud Barak äußerte die
Hoffnung, Ägypten werde nach diesem “Weckruf” das Chaos auf dem Sinai beenden.

Israel baut einen 230 Kilometer langen Sicherheitszaun zum Sinai, der Terroristen, Schmuggler und illegale Einwanderer abhalten soll.

Spezialeinheiten der ägyptische Armee
durchkämmten die Grenzregion nach überlebenden Angreifern.

Das israelische Militär vermutet Beduinen und islamische Gotteskrieger hinter den Anschlägen. Ägypten verdächtigt auch Palästinenser aus dem Gazastreifen. Bisher übernahm niemand die Verantwortung.

mit dpa, Reuters, AFP