Eilmeldung

Eilmeldung

Ehefrau von chinesischem Politiker gesteht Giftmord

Sie lesen gerade:

Ehefrau von chinesischem Politiker gesteht Giftmord

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist einer der größten Politskandale in der chinesischen Geschichte. Die Ehefrau des ehemaligen Spitzenpolitikers Bo Xilai hat den Mord an dem britischen Geschäftsmann Neil Heywood gestanden, wie staatliche Medien berichten.

Gu Kailai gab demnach an, ein Nervenzusammenbruch sei der Tat vorausgegangen. Sie hatte Heywood, einen langjährigen Freund der Familie, im November vergiftet, weil sie ihn als Gefahr für ihren Sohn betrachtete.

Neben Gu müssen sich nun auch vier ranghohe Polizeioffiziere vor Gericht verantworten. Sie hatten offenbar versucht die Tat zu vertuschen, um der Frau zu helfen.

Gus Ehemann Bo Xilai, einst ein aussichtsreicher Kandidat für einen Führungsposten in der Kommunistischen Partei, hat inzwischen seinen Sitz im Politbüro verloren.