Eilmeldung

Eilmeldung

Krieg in Syrien verläuft mit unverminderter Härte

Sie lesen gerade:

Krieg in Syrien verläuft mit unverminderter Härte

Schriftgrösse Aa Aa

Beide Seiten im syrischen Bürgerkrieg, sowohl die Regierungssoldaten von Präsident Baschar al-Assad als auch die Rebellen, gehen mit Grausamkeit gegeneinander und gegen Zivilisten vor.

In einem Video, das ins Internet gestellt wurde und dessen Echtheit nicht überprüft werden konnte, stoßen unbestätigten Angaben zufolge Rebellen in Aleppo Soldaten des Präsidenten von einem Dach.

Auch Augenzeugen in Damaskus sprachen von der Grausamkeit der Rebellen, die in Häuser eingedrungen seien und ganze Familien niedergeschossen hätten.

Die Arabische Liga verschob unterdessen ein am Sonntag in der saudischen Stadt Dschidda geplantes Außenminister-Treffen zur Lage in Syrien.
Ein Grund wurde nicht genannt. Die Minister wollten auch über die Nachfolge von Kofi Annan verhandeln, der Ende des Monats sein Amt als UN-Sonderbeauftragter für Syrien aufgeben wird. Wahrscheinlich ist, dass der algerische Diplomat Lakhdar Brahimi den Posten übernehmen wird.