Eilmeldung

Eilmeldung

Baustopp für drittgrößtes Wasserkraftwerk der Welt

Sie lesen gerade:

Baustopp für drittgrößtes Wasserkraftwerk der Welt

Schriftgrösse Aa Aa

Ein brasilianisches Gericht hat einen Baustopp gegen das umstrittene Wasserkraftwerk Belo Monte im Amazonas-Gebiet verhängt. Die betroffenen Volksgruppen in der Region hätten vor der Baugenehmigung angehört werden müssen, entschieden die Richter. Das Unternehmen Norte Energia, das die Genehmigung erhielt, kann gegen das Urteil vor dem Obersten Gerichtshof Berufung einlegen. Gegen das Projekt, das drittgrößte Wasserkraftwerk der Welt, gibt es auch heftige Proteste von Umweltschützern und prominenten Künstlern wie Sting. Die Kritiker fürchten, dass zehntausende Menschen umgesiedelt werden müssen, und dass die Lebensgrundlage der Indios in der Gegend zerstört wird, die vom Fischfang leben.