Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nokia zeigt der Konkurrenz die Zähne


behind-markets

Nokia zeigt der Konkurrenz die Zähne

Am 5. September wollen Nokia und Microsoft in New York gemeinsam ihr neues Smartphone präsentieren. Darauf findet sich die allerneueste Software – Windows Phone 8. Bis jetzt haben die Konzerne noch keine Details bekannt gegeben, aber für Nokia geht es bei diesem Telefon um viel. Denn das finnische Unternehmen machte im zweiten Quartal mehr als 1,5 Milliarden Euro Verlust – und die Konkurrenz schläft nicht. Erfahren Sie mehr in “Behind Markets”.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

behind-markets

FirstGroup gewinnt - und Milliardär Branson ist beleidigt