Eilmeldung

Eilmeldung

Chef von Pernod Ricard stirbt mit 67

Sie lesen gerade:

Chef von Pernod Ricard stirbt mit 67

Chef von Pernod Ricard stirbt mit 67
Schriftgrösse Aa Aa

Der Chef des französischen Wein- und Spirituosenkonzerns Pernod Ricard, Patrick Ricard, ist tot. Nach Angaben des Unternehmens starb er im Alter von 67 Jahren. Patrick Ricard, der Sohn des Firmengründers, hatte die Geschäfte des Konzerns bis 2008 geführt, danach wechselte er in den Aufsichtsrat. Er galt als treibende Kraft hinter der internationalen Expansion von Pernod Ricard. Unklar ist noch, wer Patrick Ricard nachfolgen wird. Im Geschäftsjahr 2011 hatte Pernod Ricard einen Gewinn von rund einer Milliarden Euro erzielt.